Menu

Freiheit, Lebensfreude, glückliche Beziehungen – auch für Dich !

Du hast schon etliche Therapien / Methoden ausprobiert aber Dein Leben fühlt sich trotzdem nicht frei, leicht und beschwingt an?  

Deine Probleme scheinen sich ständig zu wiederholen?

 Immer wieder 3 Schritte vorwärts und 2 zurück?  

Du suchst endlich wirklich einen Durchbruch, einen Seelendolmetscher, der Dir hilft zu erkennen warum es nicht weitergeht und wie es gelöst werden kann?

Darin bin ich Expertin… denn es ging mir selbst jahrelang so. Das liegt jetzt hinter mir, doch dadurch weiß ich so genau, wie sich das anfühlt für Dich. 

Aufgrund meiner eigenen Geschichte habe ich die Fähigkeit entwickelt sehr schnell bei einem Menschen zu erkennen, was das „Kind im Erwachsenen“ oder der verletzte Teil in Dir bis heute sucht und nicht findet. Und dies führt zu immer wieder kehrenden ähnlichen Problemen und Hindernissen im Leben, denn unbewusst willst Du diese Themen heilen und ziehst so lange diese schmerzhaften Erfahrungen in Dein Leben, bis es erkannt und erlöst wird. Oft übertragen sich diese Überlebensstrategien dann weiter auf die eigenen Kinder.

Familiengeschichten zu lösen, alte Wunden der Kindheit zu heilen und den Mensch wirklich in seiner erwachsensten Version von sich selbst ankommen zu lassen, sind die Dinge, die mit die größten Veränderungen im Leben bringen.

Mein Versprechen an Dich
Der Name Kristall Klar ist Programm ! Ich helfe Dir Klarheit in die Dinge zu bringen, die Dich bisher blockieren.

Ich stelle Dir 100% meiner Energie, meines Wissens und meiner Werkzeuge zur Verfügung, um Dir Möglichkeiten zu zeigen die Geschichte Deines Lebens neu zu schreiben.  Du wirst wissen, dass Du genau das strahlende und funkelnde Leben leben kannst, das Du Dir gewünscht hast und wie Du es erreichst.

Durch meine Ausbildungen in Reinkarnationstherapie mit dem Spezialgebiet „inneres Kind“, Avicenna Therapie, Mental Coaching Methoden stehen mir Werkzeuge zur Verfügung etwas erfahrbar zu machen, das bisher meist nicht wirklich als Ursache der Probleme erkannt wurde. Nur wenn etwas angenommen und verstanden wird, ist wirkliche Veränderung möglich.

Mein Antrieb als Coach

Dieses Leben ist ein Geschenk und wir leben in einer Zeit und Region, die eigentlich alles zur Verfügung stellt, um ein freudvolles, glückliches und gesundes Leben zu leben. Doch wie viele von uns Menschen können das wirklich über sich selbst sagen?

Wenn Du jetzt auf einer Skala von 1-10 einstufen würdest, wie gut sich Dein Leben anfühlt, wie würde das Ergebnis ausfallen? Ist da schon eine 9 oder 10 oder bewegt sich das eher bei 3-4?

Mein Bestreben ist es so viele Menschen wie möglich zu unterstützen das Geschenk des Lebens zu erkennen, Dankbarkeit, Freude und Harmonie zu leben. Sich bewusst zu werden, was uns wirklich davon abhält jeden Morgen als ein neues Geschenk zu sehen, die Gelegenheit wahrzunehmen, die beste Version von uns selbst an diesem Tag zu sein.

Wie könnte diese Welt aussehen, wenn jeder einzelne von uns sich täglich darauf ausrichtet in Harmonie, Dankbarkeit und Freude durch den Tag zu gehen und nicht zu klagen, ärgern, schimpfen. Was macht es mit unserem Körper, wenn wir in Harmonie sind statt in Wut?  Wie würde sich dadurch unser Umfeld verändern. Was vermitteln wir unseren Kindern über das Leben?

Ich sehe die Menschen mit hängenden Schultern, müde, traurig, frustriert Kontakt zu mir aufnehmen und mit Hoffnung, Zuversicht, Leichtigkeit und einem Ziel vor Augen, das erreichbar ist, wieder aus den Räumen hier heraus gehen. Zu sehen, wie sich tatsächlich das Leben dieser Menschen verändert, in eine Richtung, die ihnen vor kurzem noch unerreichbar schien, DAS ist mein Antrieb als Coach. Das macht meine Tätigkeit zu einem Geschenk für mich. Das erfüllt mich mit großer Freude und Dankbarkeit und treibt mich an, immer mehr Menschen damit zu erreichen.

 

Meine Geschichte

Vor etwa 12 Jahren bin ich sehr schwer an einer Auto-Immun-Krankheit erkrankt und war monatelang unter starken Medikamenten wie betäubt. Ich habe damals nur nachgelesen, was es bedeutet eine Auto-Immun-Erkrankung zu haben, auf der seelischen Ebene betrachtet. Es steht dafür sich selbst abzulehnen und eine Art Selbstzerstörung zu betreiben. Mir wurde klar, dass ich es mit Medikamenten nicht heilen werde und in meinem Inneren nach der Lösung suchen muss. Als alleinerziehende Mutter einer kleinen Tochter war plötzlich mein Überlebenswille geweckt als ich mit einer lebensbedrohlichen Komplikation im Krankenhaus landete. Ich habe mit vielen intensiven Therapieformen tiefer und tiefer geforscht in mir und bin schließlich nach etwa 18 Monaten wieder ganz gesund ins Leben zurückgekehrt. In dieser Zeit habe ich so viel über mich und die Zusammenhänge meiner unbewussten Glaubensmuster gelernt, dass es mir immer mehr ein Bedürfnis wurde, dieses Wissen in die Welt zu bringen.

Durch meinen eigenen Heilprozess habe ich auch unterschiedliche Formen der Meditation kennengelernt und begonnen Meditationsabende in kleinen Gruppen anzubieten. Die Menschen kamen gern und stetig und haben schnell angefragt auch zu Einzelterminen zu mir zu kommen.

Das zeigte sich auch immer mehr in meinem Beruf. In meiner Position unterstützte ich Mitarbeiter mit Coaching sowohl auf fachlicher Ebene als auch allen anderen zwischenmenschlichen Bereichen.

So habe ich mich schließlich nach 20 Jahren Anstellung in einem globalen Konzern entschieden, diesen zu verlassen und dem Ruf meines Herzens zu folgen.  Ich gehe nun meinen Herzensweg und liebe meine neue Aufgabe als Familien Coach und Heilerin.